HMA-I - 400 °C - Heizhaube für den Industrieeinsatz

Diese Heizhaube für Rundkolben zeichnet sich durch ihren soliden Aufbau für den Einsatz in einem Umfeld mit höheren Anforderungen an die mechanische Festigkeit aus. Die geschlossene, aus einem Stück geformte Heizmulde ist formschlüssig mit dem Gehäuserand verbunden, flüssigkeitsdicht, gewährleistet eine gleichmäßige Wärmeverteilung und ist schutzgeerdet. Das Außengehäuse ist aus Edelstahl.

Die Heizhaube darf nur temperaturüberwacht betrieben werden. Dazu empfehlen wir unsere Temperaturregelgeräte Serie HT MC11; es können aber auch bereits vorhandene, passende Geräte verwendet werden.

Die Ausstattung umfasst folgende Merkmale:

•       zwei Temperaturfühler: 1 x NiCr-Ni zur Regelung der Heizflächentemperatur und 1 x Pt100, nutzbar zur zusätzlichen Temperaturüberwachung oder -Begrenzung

•       für den elektrischen Anschluss: Kunststoffgehäuse IP 65 mit Klemmen für Netz und Temperaturfühler, das über einen gemeinsamen Schutzschlauch mit einer Länge von 0,6 m mit der Heizhaube verbunden ist

Technische Daten

Nenntemperatur: 400 °C
Nennspannung: 230 V~
Schutzart: IP 54 (EN 60529)
Schutzklasse: I
Netzleitung: 0,6 m

Bestelldaten

Bestell-Nr. Liter Watt
013311 6 1500
013312 10 1600
013313 20 2200
 
HMA-I - 400 °C
Horst HMA-I - 400 °C

 

Hotline: +49 (0) 6251 9626-0