HT MC2 - Mikroprozessor-Temperaturregler für zwei Regelkreise

Das Regelgerät HT MC2 für DIN-Schienen-Montage zeichnet sich durch eine Reihe außergewöhnlicher Merkmale aus:
• Sehr kompakte Maße (L x B x H): 110 x 70 x 72 mm
• Montagefreundlich durch den Anschluss über abnehmbare Steckerleisten
• Heizleistungen von 2 x 600 W (Triacs) oder 2 x 1500 W (mechanische Relais) werden bei 230 V~ intern im Gerät geschaltet, ohne zusätzliche Schaltverstärker.
• Externe Sollwertvorgabe durch 4  - 20 mA Stromsignale
Selbstverständlich sind die Verwendbarkeit verschiedener Temperaturfühler, eine Selbstoptimierung der Regelparameter, ein für jeden Kanal einstellbarer, potentialfreier Signalkontakt, die digitale Anzeige von Soll - und Ist -Wert und die Sollwertbegrenzung im Bereich 0  -  250 °C.
Folgende Betriebsarten sind möglich:
• Modus 1: Regeln von zwei Heizkreisen
Zum Schalten der Last sind in dem Gerät zwei elektronische Relais (Triacs) und zwei mechanische Relais eingebaut. Werden die internen Triacs genutzt, wird der Heizstrom zusätzlich über die mechanischen Relais geführt. Bei Fehlermeldungen (Fühlerbruch, Übertemperatur etc.) werden die Heizungen mechanisch vom Netz getrennt.
• Modus 2: Regeln und Überwachen eines Heizkreises
Ein Heizkreis wird über zwei Temperaturfühler betrieben: Fühler 1 für die Erfassung der Regelungstemperatur, Fühler 2 zur Überwachung einer Grenztemperatur. Dieser Modus ist von Vorteil, wenn die Regelungsstrecke sehr träge reagiert und vor allem in der Aufheizphase eine Kontrolle der maximalen Betriebstemperatur des Heizelementes erfolgen soll.
• Modus 3: Regeln und Begrenzen eines Heizkreises

Ein Heizkreis wird über zwei Temperaturfühler betrieben: Fühler 1 für die Erfassung der Regelungstemperatur, Fühler 2 zur Erfassung einer Grenztemperatur (einstellbar von 1-20 K über der Solltemperatur an Fühler 1). Bei einem Erreichen der Grenztemperatur schaltet das Regelgerät die Heizung über die mechanischen Relais bleibend vom Netz. Eine Wiederinbetriebnahme kann dann über ein Reset erfolgen.

Hinweis: Wegen der Verarbeitung der Fühlersignale in einem einzigen Prozessor darf das Gerät nicht im Sinne eines (Sicherheits-)Temperaturbegrenzers eingesetzt werden.

Technische Daten

Sollwertbereich 0 - 250 °C
Regelverhalten P / PD / PID selbstoptimierend
Leistungssteuerung über 2 x Triac und/oder 2 x Relais
Temperaturfühler NiCr-Ni (K), Fe-CuNi (J), Pt 100, Ni 120
Montage DIN Schiene 35 x 7,5 nach EN 50022
Gehäusemaße/-material 110 x 70 x 72 mm (L x B x H), Lexan 940 / Noryl VO 1550
Laststrom über Triac max. 2 x 2,5 A
Laststrom über Relais max. 2 x 6,5 A
Schutzklasse I
Schutzart IP 40
Klemmenquerschnitt 1 x 2,5 mm²

Bestelldaten

Bestell-Nr. Nennspannung
064050 230 V AC
064052 115 V AC
064055 24 V DC
 
HT MC2
Horst HT MC2 Mikroprozessor-Temperaturregler für zwei Regelkreise
Horst HT MC2, Schütz, Halbleiterrelais HER 25 mit Sicherungshalter ST 10
Horst HT MC2, 2 x Halbleiterrelais HER 25 jeweils mit Sicherungshalter ST 10

Hotline: +49 (0) 6251 9626-0