HT 20 - Temperaturregler mit zentralem Netz- u. Fühleranschluss

Der Temperaturregler HT 20 im Kunststoffgehäuse hat eine siebenpolige Steckdose, an der zentral die Fühlerleitungen und die Netzleitungen zur Heizung angeschlossen werden. Er wird bevorzugt eingesetzt, wenn Regler und angeschlossene Heizung (z.B. Heizschlauch, Heizmanschette, Heizmatte, etc.) häufig getrennt werden sollen. Ein zweipoliger Hauptschalter und ein zweipoliges, zwangsgeführtes Lastrelais erhöhen die technische Sicherheit. Eine Schalthäufigkeitsbegrenzung verringert den Verschleiß der Relaiskontakte. Bei unterbrochener Fühlerleitung oder defektem Fühlerelement schaltet das Gerät ab. Eine Kontrollleuchte zeigt die Störung an.

Technische Daten

Reglerart Zweipunktregler
Regelverhalten P-PD
Leistungssteuerung über Relais
Schaltleistung bei 230 V~ 2300 W
Netzschalter allpolig, unbeleuchtet
Genauigkeitsklasse 2,5 %
Regelverstärkung 2 %
Schutzklasse II
Schutzart IP 50 (EN 60529)
Netzleitung 1,3 m
Gehäusemaße 55 mm x 80 mm x 160 mm
Gehäusematerial ABS/Polycarbonat

Bestelldaten - Fühlerart Fe-CuNi (J)

Bestell-Nr. Sollwertbereich
062001 0 ... 100 °C
062002 0 ... 200 °C
062011 0 ... 250 °C
062003 0 ... 500 °C

Bestelldaten - Fühlerart NiCr-Ni (K)

Bestell-Nr. Sollwertbereich
062004 0 ... 100 °C
062005 0 ... 200 °C
062012 0 ... 250 °C
062006 0 ... 500 °C
062007 0 ... 1000 °C

Bestelldaten - Fühlerart Pt100

Bestell-Nr. Sollwertbereich
062008 0 ... 100 °C
062009 0 ... 200 °C
062013 0 ... 250 °C
062010 0 ... 500 °C

Bestelldaten - Zubehör

Bestell-Nr. Zubehör
079904 Steckerset HT 20
 
HT 20
Horst HT 20 Temperaturregler mit zentralem Netzanschluss und Fühleranschluss

Hotline: +49 (0) 6251 9626-0