HSMV - 600 °C - Heizleitungen mit Edelstahlmantel, vakuumdicht

Mineralisolierte Heizleitungen werden eingesetzt, wenn insgesamt hohe Ansprüche an das Heizelement gestellt werden, etwa bei der Beheizung von Rohren, Behältern, Tanks oder Armaturen. Sie können in Boden oder Wandkonstruktionen aus Beton oder ähnlichen Materialien eingearbeitet werden, sowohl für den Frostschutz als auch für Erhaltung oder Erzeugung von Prozesswärme. Die Standardvarianten eigenen sich für Temperaturen bis 600 °C. Bei der Verwendung von Inconel 2.4816 als Mantelmaterial können mineralisolierte Heizkabel auch für höhere Temperaturen eingesetzt werden.

Unsere mineralisolierten Heizleitungen zeichnen sich aus durch:

  • hohe mechanische Festigkeit
  • wasser- und vakuumdichten Aufbau
  • Unbrennbarkeit
  • hohe Heizleistungen von mehreren hundert Watt pro Meter Heizleitung
  • Einsatztemperaturen von 600 °C und höher
  • enge Biegeradien für eine gute Verarbeitbarkeit mit einfachen Werkzeugen
  • gute Korrosionsbeständigkeit

Die Heizleitungen der Serie HSMV sind durch ihren nahtlosen Edelstahlmantel 1.4541 besonders korrosionsbeständig. Der Heizdraht im Inneren ist in Magnesiumoxid eingebettet, um ihn elektrisch zum Außenmantel zu isolieren. Wir bieten die Heizleitung HSMV in einer breiten Auswahl an Widerstandswerten an. Das erlaubt die Konfektionierung vieler verschiedener Heizleitungslängen mit unterschiedlichen Heizleistungen und Betriebsspannungen.

Eine lasergeschweißte Verbindungsmuffe stellt die Verbindung zum ebenfalls metallisch gemantelten Kaltende her. Diese homogene Heizleitungskonstruktion reicht bis in das Anschlussgehäuse oder in den Schaltschrank hinein. Für die Gehäusedurchführungen sind die Heizleitungen mit geeigneten Verschraubungen M 20 x 1,5 aus Metall ausgestattet.

Die Montage kann direkt auf den zu beheizenden Teilen mit Spannbändern erfolgen oder auf Zuschnitten aus Metallmatten oder Lochblechen, auf denen die Leitungen vor der Montage mäanderförmig verteilt werden können.

Zur Verfügung stehende Widerstandswerte

Ohm/m Ø außen (mm) min. Biegeradius
10,00 3,2 > 15 mm
6,30 3,2 > 15 mm
4,00 3,2 > 15 mm
2,50 3,4 > 18 mm
1,60 3,6 > 18 mm
1,00 3,9 > 20 mm
0,63 4,3 > 20 mm
0,40 4,7 > 30 mm
0,25 5,3 > 30 mm

Eine Auswahl von konfektionierten Heizleitungen mit standardisierten Längen und Heizleistungen bieten wir folgend an.

Abweichende Daten auf Anfrage.

Technische Daten

Nennspannung: 230 V~
Anschlussleitung: 0,5 m
Schutzart: vergleichbar IP 67
Schutzklasse: I
Nenntemperatur: 600 °C
Verschraubung: M 20 x 1,5 (am Ende der Anschlussleitung)
Material: 1.4541

Bestelldaten (Leistung: ca. 100 W/m)

Bestell-Nr. Leistung Länge Ø min. Biegeradius
028005 720 W 7,2 m 3,2 mm > 15 mm
028010 910 W 9,1 m 3,2 mm > 15 mm
028015 1150 W 11,5 m 3,2 mm > 15 mm
028020 1450 W 14,5 m 3,4 mm > 18 mm
028025 1800 W 18,0 m 3,6 mm > 18 mm
028030 2300 W 23,0 m 3,9 mm > 20 mm
028035 2900 W 29,0 m 4,3 mm > 20 mm

Bestelldaten (Leistung: ca. 200 W/m)

Bestell-Nr. Leistung Länge Ø min. Biegeradius
028060 1035 W 5,1 m 3,2 mm > 15 mm
028065 1300 W 6,5 m 3,2 mm > 15 mm
028070 1720 W 7,7 m 3,2 mm > 15 mm
028075 2060 W 10,3 m 3,4 mm > 18 mm
028080 2600 W 12,7 m 3,6 mm > 18 mm
028085 3410 W 15,5 m 3,9 mm > 20 mm
 
HSMV - 600 °C - Heizleitung mit Edelstahlmantel
HORST mineralisolierte Heizleitung HSMV
Horst Mineralisolierte Heizkabel HSMV
HORST Heizband HSMV - Aufbau

Beschreiben Sie uns Ihre geplante Anwendung - wir stellen Ihnen die geeignete Heizleitung in einem Angebot zusammen.

Hotline +49 (0) 6251 96260